Gipfelstürmer

Zugegeben – ich bin kein grosser Berg-Fan. Daran konnten auch 10 Jahre Leben in der Schweiz mit dem beeindruckenden Alpenpanorama direkt vor der Nase nichts ändern. Meine Norddeutsche Seele schreit immer wieder nach dem freien Blick auf den Horizont, der durch nichts unterbrochen wird, ausser von einem Schiff, einem Leuchtturm oder einer Möwe. Und wenn irgendwo eine Bergspitze mit einer Seilbahn zu erreichen ist, weiss ich, welchen Weg ich wähle ;-).

Doch bei einer Aktion wäre ich in meiner aktiven Brustkrebszeit fast zum GIPFELSTÜRMER geworden: bei der Initiative SPIRIT of SOLIDARITY. Ein Event, bei dem 100 betroffene Frauen gemeinsam den 4163-Meter-Gipfel des Breithorns (Zermatt / Schweiz) erklimmen.

Ich wurde von der Initiative angefragt, ob ich einen Beitrag zu dem im September stattfindenden Anlass auf meinen Blog stellen möchte und ich mach es wirklich gern. Freiwillig. Unentgeldlich. Einfach aus Überzeugung. Weil ich glaube, dass dieser Gipfelmarsch den betroffenen Frauen die Möglichkeit gibt, einen Weg zu Mut und innerer Stärke zu entdecken. Eine Stärke, die ein wichtiger Begleiter im Kampf gegen den Krebs ist. Ein Gefühl von Mut, das man mit der Diagnose jeden Tag aufs Neue braucht, um sich der eigenen Todesangst zu stellen.

Was für ein triumphierendes Gefühl muss es sein, wenn man in Seilschaften die 4163 m bis zum Gipfel hinter sich gebracht hat. Möge jede Teilnehmerin mit einem Gefühl wieder absteigen, dass keine Krebserkrankung schwerer zu bezwingen sei. Und möge die eine oder andere Seilschaften über das Event hinaus Bestand haben.

Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 30.04.2018!

Und hier nun noch einige Infos vom Veranstalter:

SPIRIT of SOLIDARITY ist eine europaweite Initiative für von Brustkrebs betroffene Frauen.

Es ist eine Neuauflage des Projekts „Rope of Solidarity“, das bereits 2008 und 2011 von Frau Prof. Dr. Bettina Borisch (World Federation of Public Health Associations) erfolgreich durchgeführt wurde.

Die Kampagne hat das Ziel, von Brustkrebs betroffene Frauen zu ermutigen, sowie das Tabu Brustkrebs aufzubrechen und eine Solidarität in der Gesellschaft zu etablieren. Grundstein ist ein Event im September 2018, bei dem 100 betroffene Frauen gemeinsam den 4163-Meter-Gipfel des Breithorns (Zermatt / Schweiz) erklimmen.

SPIRIT of SOLIDARITY ist eine reine Non-Profit-Aktion. Ausführliche Informationen finden Sie im Anhang dieser Mail und auf unserer Website:  http://www.spirit-of-solidarity.com oder bei facebook.

2 Gedanken zu “Gipfelstürmer

  1. Andrea Voß schreibt:

    Ich finde diese Aktion super. Ich werde mich auf alle Fälle dafür bewerben. Ich selbst schreibe auch einen Blog: meinlebenmitbrustkrebs.blogspot.com
    Liebe Grüsse von Andrea

    • Red & Welly schreibt:

      Liebe Andrea
      Vielen Dank für deinen Kommentar und viel Glück bei der Bewerbung. Als Tourist war ich bereits in der Region rund um das Matterhorn und kann diesen Ausblick nur empfehlen. Freu mich, auch einmal etwas von dir zu lesen. Lieben Gruss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s