Die Schreibreise geht weiter

Lange war es ruhig auf meinem Blog. Was nichts damit zu tun hat, dass ich nicht mehr gerne schreibe. Ganz im Gegenteil. Nur die Art und Weise hat sich ein wenig verändert. Denn mein nächstes Schreibziel ist mein erstes eigenes Buch. Über meine Schreibreise und den langen Weg zur ersten Veröffentlichung berichte ich schon seit einigen Monaten auf Instagram. Falls dich das interessiert, dann schau gern einmal auf meinem Profil vorbei!

Irgendwie habe ich mich in den letzten Jahren immer wieder einmal gefragt, ob ich meinen RedWelliesBlog nicht stilllegen soll. Schließlich ist der Brustkrebs – dem Himmel sei dank – in meinem Leben sehr in den Hintergrund gerückt. Meine Nachkontrollen haben sich auf ein Minimum reduziert. Und auch emotional und mental habe ich meine Krankheit mittlerweile gut verarbeitet. Auch wenn das definitiv ein langer Weg war und die Brustkrebspatientin in mir sicherlich immer einen Platz einnehmen wird, so kann ich doch sagen, dass sich die Themen rund um die Erkrankung stark reduziert haben.

Doch bei all der Schreiberei an meinem Buch habe ich in den letzten Monaten gemerkt, dass er mir fehl: mein RedWelliesBlog. Diese Form den Schreibens, bei der ich frei von der Leber weg über die Themen berichten kann, die mich bewegen, ist einfach sehr befreiend und macht mir eine riesige Freude. Denn hier gibt es kein Richtig und kein Falsch! Keine innere Kritikerin, oder Vorgaben für Plot und lebendige Figuren. Hier gibt es einfach nur meine Gedanken und Erlebnisse aus meinem Leben nach dem Brustkrebs!

Nach dem Brustkrebs geht es weiter! So heißt der Untertitel von meinem Blog. Und die Themen in meinen Leben sind vielfältig geworden und irgendwie immer ein wenig von der Krankheitserfahrung beeinflusst.

Und so habe ich beschlossen, meinen roten Gummistiefeln Red & Welly wieder ein wenig Leben einzuhauchen und meinen Blog zu erweitern. Zukünftig gibt es hier Gesichten vom leben, schreiben und träumen nach dem Brustkrebs. So werde ich dich an dieser Stelle immer wieder einmal mit auf meine Schreibreise zum ersten eigenen Buch nehmen. Unter „Bücher, schreiben & mehr“ findest du ab sofort Beiträge zu diesem Thema und kannst auch einmal in die Podcastgespräche hören, die ich im letzten Jahr geführt habe.

Darüber hinaus erfülle ich mir in diesem Sommer meinen Lebenstraum von einer Pilgerreise auf dem Jakobsweg. Ein Punkt auf meiner „Bucket List“, der bereits seit meiner Chemotherapie dort steht und in diesem Jahr erfüllt werden darf. Wenn du mit mir in die Vorbereitungen zu dieser Reise starten möchtest, bist du herzlich eingeladen, dir die Beiträge unter „Bucket List: Jakobsweg“ anzuschauen.

Ich danke dir herzlich, wenn du dem RedWelliesBlog weiterhin folgst, ihn weiterempfiehlst, oder meine Beiträge kommentierst.

Und nun wünsche ich dir erst einmal ein wunderbares, glückliches und hoffentlich gesundes 2023!

5 Gedanken zu “Die Schreibreise geht weiter

  1. Teelke Beck schreibt:

    Liebe Susanne,
    ich bin froh, schreibst Du den Blog weiter – er ist für viele Frauen, die noch an dem Punkt stehen, an dem Du bist, eine wertvolle Hilfe.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz, Teelke

  2. Gudrun schreibt:

    Liebe Susanne,
    über Instagram, wo ich dir folge, bin ich auf dich aufmerksam geworden. Was ich bisher von dir weiß, du hattest Brustkrebs und du möchtest oder schreibst ein Buch und diesen Blog. Da haben wir schon drei Dinge gemeinsam. Seit 2016 schreibe ich meinen Blog, habe im September 2019 die Diagnose Brustkrebs bekommen und habe 2021 im Selfpublishing ein Buch herausgebracht. Das hat dein Profil für mich so interessant gemacht. Mein Buch habe ich 2022 erst einmal gestoppt. Es wird gerade vollkommen überarbeitet und kommt zum Sommer neu heraus. Das zweite ist in Arbeit. Ich habe bisher drei Beiträge hier bei dir gelesen und finde sie so interessant, dass ich nach und nach weiterlesen werde. Schön, dass du den Blog nicht aufgegeben hast.
    Liebe Grüße Gudrun

    • Red & Welly schreibt:

      Liebe Gudrun,
      vielen Dank für deine lieben Worte! Wie schön, dass du auf meine Seite gefunden hast und vielen Dank für deine Ermutigung. Wie schön, dass auch du ein Buch herausgegeben hast. Ja, das ist noch mein erklärtes Ziel. Ich freu mich sehr, wenn wir wieder voneinander hören. Egal, auf welchem Kanal :-)
      Alles Liebe, Susanne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..